Sie sind hier: Startseite

Kirchen an der Messe FamExpo

Kirchen an der Messe FamExpo

Die FamExpo in Winterthur findet am kommenden Wochenende zum 10. Mal statt. Fast genauso lange – nämlich seit 2008 – sind die katholische und die reformierte Kirche mit einem Stand an der Messe vertreten. Das kirchliche Standpersonal steht beratend zur Verfügung und gibt gerne Auskunft, wie der Glaube auch in der Familie vermittelt werden kann.

Warum durfte ich nicht leben?

Blog-Post

Ihr habt euch entschieden. Ich soll nicht in den Mutterleib implantiert werden. Die Ergebnisse der Untersuchungen vor der Einpflanzung zeigten, dass ich eine Behinderung haben werde. Ihr habt euch gegen mich entschieden. Ich entspreche nicht euren Massstäben. Aber es sind vermutlich The post Warum durfte ich nicht leben? appeared first on Katholische Kirche im Kanton Zürich .

„Weite-Nähe-Tiefe“ wünscht Generalvikar im Pfingstbrief

„Weite-Nähe-Tiefe“ wünscht Generalvikar im Pfingstbrief

Papst Franziskus bringt frischen Wind in die Kirche und stösst einen Wandel an. Diesen Wandel thematisierte eine Pastoraltagung des Seelsorgerates.

Im Zeichen von Integration und Solidarität

Im Zeichen von Integration und Solidarität

Er liegt frisch gedruckt vor und wird in den kommenden Tagen an die vielen Adressaten verschickt – der Jahresbericht 2014 der Katholischen Kirche im Kanton Zürich. 84 Seiten mit Titeln, Texten und Bildern, die das vielfältige Engagement von Seelsorgenden, Mitarbeitenden und Behördenmitgliedern abzubilden versuchen. 2014 speziell im Fokus waren der Einsatz für die Migrantinnen, Migranten und Flüchtlinge sowie für die bedürftigen und verletzten Menschen.

Wer keine Freiwilligen findet, will auch keine?!

Wer keine Freiwilligen findet, will auch keine?!

Mit diesem provozierenden Titel hat die Kommission Freiwillige des Seelsorgerats fast 50 Interessierte angelockt, die an diesem Abend spannende und auch motivierende Impulse bekamen.

Klares Nein zur Abschaffung der Härtefallkommission

Klares Nein zur Abschaffung der Härtefallkommission

Am 14. Juni 2015 entscheidet das Zürcher Stimmvolk über die Zukunft der Härtefallkommission. Eine Volksinitiative der SVP fordert ihre Abschaffung. Die Reformierte und die Katholische Kirche im Kanton Zürich lehnen die Initiative ab und setzen sich für die Beibehaltung der Härtefallkommission ein.