Sie sind hier: Startseite

Barmherzigkeit und Züri Himmel

Barmherzigkeit und Züri Himmel

Zürcher Katholiken machen sich am ersten Juli-Samstag auf zur jährlichen Wallfahrt nach Einsiedeln – und sind am Züri Fäscht wieder mit dem Züri Himmel und einer fantastischen Dachlounge präsent.

Priorin Irene: Pilgern mit Entschiedenheit

Blog-Post

„Pilgern ist keine Wellness!“ Das antwortete ich spontan einem Kollegen, als er auf WhatsApp von den Strapazen und dem miesen Wetter berichtete. Nun erfahre ich es hautnah am eigenen Leib: Pilgern ist harte Arbeit. Seit sechs Tagen bin ich mit The post Priorin Irene: Pilgern mit Entschiedenheit appeared first on Katholische Kirche im Kanton Zürich .

Die Paulus-Akademie „vermisst“ den Menschen

Die Paulus-Akademie „vermisst“ den Menschen

„Mensch nach Mass“ heisst das Projekt, dem die Paulus-Akademie mit Partnern aus der Wissenschaft in den letzten zwei Jahren nachgegangen ist. Für das 2. Halbjahr 2016 steht die Schnittstelle von Mensch und Maschine zur Debatte.

Freiwilligen-Preis geht an Firmbegleiter aus Niederhasli

Freiwilligen-Preis geht an Firmbegleiter aus Niederhasli

Neun Nominierte stellten am 24. Juni ihre Freiwilligenprojekte aus Pfarreien und Kirchgemeinden vor. Das Publikum wählte drei Preisträger. Neben den Firmbegleitern aus Niederhasli erhielten das Projekt „Morgentisch und Buebetreff“ der Pfarrei Herz-Jesu, Winterthur, und das Projekt „Café International“ der Pfarrei St. Georg, Küsnacht, einen Preis.

Synodalrat antwortet zum "Projekt Bistum Zürich"

Synodalrat antwortet zum "Projekt Bistum Zürich"

Im März startete Bischof Vitus Huonder eine Befragung zur Gründung eines Bistums Zürich, im Mai veröffentlichte er seine Interpretation der Ergebnisse. Bei dieser Gelegenheit regte er gegenüber dem Zürcher Synodalrat die Gründung einer Kommission an zur weiteren Prüfung des Projekts.

Priorin Irene Gassmann von Synode doppelt getragen

Priorin Irene Gassmann von Synode doppelt getragen

Die Synode unterstützte die Priorin der Klostergemeinschaft Fahr, Irene Gassmann, gleich doppelt. So trägt das kirchliche Parlament das Pilgerprojekt Kirche mit* den Frauen symbolisch mit, zum andern sprach es 300‘000 Franken für die Sanierung des Klosters Fahr. Die Synodalen beschlossen zudem eine moderate Erhöhung der Abgaben der Kirchgemeinden in die Zentralkasse.